Sportjugend im Kreis Alzey – Worms

Die Sportjugend Rheinhessen ist die Jugendorganisation im Sportbund Rheinhessen, der die Region der Landkreise Alzey – Worms und Mainz – Bingen, sowie der kreisfreien Städte Worms und Mainz umfaßt. Ihre Mitglieder sind die Jugendleiter der Sportkreise und der Fachverbände.

Im Landkreis Alzey – Worms bestehen gemäß der Kreisgrenzen vor der Verwaltungsgliederungsreform zwei Kreisverbände in Alzey und Worms. Sie vertritt die Interessen der sporttreibenden Jugendlichen, insbesondere im Bereich der überfachlichen (also nicht-sportlichen) Jugendarbeit. Diese Interessenvertretung schließt auch Jugendliche ein, die nicht ausdrücklich Mitglied eines Sportvereins sind.

Die Arbeitsschwerpunkte der Sportjugend Rheinhessen liegen in den Bereichen Bildungsarbeit, Jugendsozialarbeit, Breiten- und Freizeitsport, politische Jugendarbeit, musisch – kulturelle Jugendarbeit, Zuschußwesen, Freizeiten und internationale Begegnungen.
Darüber hinaus führen die Vereine in Eigenregie und in Kooperation mit anderen Trägern unzählige Projekte und Initiativen durch.

Über 15.300 Mitglieder bis 18 Jahre (gemäß KJHG über 20.300 bis 27 Jahre) in 166 Sportvereinen und 50 Fachverbänden bilden die Sportjugend im Kreis Alzey – Worms.
Sie können aus einem vielfältigen Angebot an Kinder- und Jugendfreizeiten, sowie Aus- und Fortbildungen zu den unterschiedlichsten Themen wählen. Neben diesem Angebot versteht sich die Sportjugend als Anwalt sporttreibender Kinder und Jugendlicher. Sie fordert Rahmenbedingungen ein und zeigt die Möglichkeiten einer Erziehung mit und durch Sport auf.

In Ergänzung zu Elternhaus und Schule stehen der gesundheitsfördernde Aspekt und die soziale Funktion des Sports im Vordergrund. In diesem Zusammenhang entwickelt und fördert die Sportjugend verschiedene Aktionen und Projekte wie “Kids und Sport – gemeinsam stark”, “Keine Macht den Drogen”, “Sportjugend – Initiative”, “Schülerassistentenausbildung”, “Sport mit Aussiedlern” und vieles mehr.

Die Sportjugend führt und verwaltet sich selbständig. Im Rahmen der Satzung des Sportbundes Rheinhessen besteht hierzu eine Jugendordnung.
Der durch die Mitgliederversammlung gewählte Vorstand und seine Arbeitsausschüsse werden durch eine Geschäftsstelle unterstützt, die auch als Anlauf- und Beratungsstelle für Aktive in der Vereins- und Verbandsjugendarbeit dient.

Nähere Informationen sind erhältlich bei den Vorsitzenden der Kreissportjugenden:

Alzey Ernst-Felix Schmidt Telefon: 06733 / 1233
Worms Günther Schnee Telefon: 06241 / 35716
Geschäftsführer der Sportjugend Rheinhessen Stefan Keck in 55116 Mainz, Rheinallee 1, Telefon: 06131 / 2814 – 210